Archive for the ‘Uncategorized’ Category

sanego gewinnt das Verfahren vor dem BHG. Nutzer dürfen weiterhin anonym bleiben.

Dienstag, Juli 1st, 2014

Heute hat der Bundesgerichtshof in einem Grundsatzurteil bestimmt, dass sanego nicht befugt ist Nutzerdaten an einen Arzt herauszugeben.

Die Anonymität der Nutzer darf nach der Vorschrift des Telemediengesetzes nur in wenigen Ausnahmen aufgehoben werden. “Der Schutz der Persönlichkeitsrechte ist nicht genannt.” , so der der Vorsitzende Richter Gregor Galke vom BGH.

In diesem Fall hatte sanego Bewertungen für einen Arzt mehrfach gelöscht, der Arzt hatte die Herausgabe der Nutzerdaten gefordert.

Das Urteil ist wegweisend für viele Branchen. Es stärkt die Position von Nutzern und leistet einen Beitrag zu einer besseren Transparenz, die auch im Sinne der Ärzte ist.

Es bestätigt die Praxis von sanego, Nutzerdaten nur dann an die Staatsanwaltschaft herauszugeben, wenn der Bewerter gegen gesetzliche Vorschriften verstößt und der Arzt eine Klage einreicht.

sanego arbeitet aktiv daran die Nutzerdaten zu schützen. So werden z.B. IP Adressen nur mit einem Hash-Wert gespeichert, der es zwar ermöglicht einen Nutzer wieder zu erkennen, der aber nicht zum Nutzer zurück verfolgt werden kann.

Darüber hinaus gibt es für den Arzt die Möglichkeit jederzeit eine Bewertung als Missbrauch zu melden. Der Beitrag wird sofort offline gestellt. Der Kontakt zum Verfasser ermöglicht dem Arzt im Dialog eine Einigung zu erzielen. Der Nutzer bleibt dabei jederzeit anonym.

Der beste Schutz vor einzelnen negativen Bewertung für Ärzte ist es jedoch möglichst viele Patienten zu einer Bewertung zu bewegen und so ein ausgeglichenes Meinungsbild zu erzeugen. Patienten mit negativen Erfahrungen haben die Tendenz schneller eine Bewertung abzugeben, als zufriedene Patienten. Es ist daher hilfreich diese direkt darauf hinzuweisen, z.B. durch das Verteilen von Bewertungskarten.

In anderen Branchen, wie Hotels, in Autohäusern oder im Finanzbereich ist die Bitte um Bewertung der eigenen Leistung bereits üblich.

sanego.de hat mehr als 100 Mio Visits

Donnerstag, November 15th, 2012

Seit dem Start von sanego haben wir mehr als 100.000.000 Besucher gezählt. Die Schwelle wurde gestern überschritten und wurde von unserem Statistikprogramm eTracker gezählt.

sanego mit neuer Startseite

Dienstag, Oktober 9th, 2012

nach langer Zeit haben wir unsere Startseite überarbeitet. Sie bietet jetzt mehr Funktionalität auf der ersten Seite. Statt nur zu verlinken können Arztbewertungen, Medikamentenberichte und Fragen direkt auf der Startseite eingegeben werden. Wichitge Links sind weiter nach oben grückt. Dekorative Bilder wurden entfernt. Die Seite ist jetzt viel funktionaler und auch besser geliedert.
Neben vielen ständigen Verbesserungen haben wir auch unsere Suche überarbeitet. Die Suchvorschläge, die man bei der Eingabe in die Suchfelder erhält sind besser geworden. Man erhält mehr Vorschläge für Kategorien und Synonyme.

Mehr als 25.000 Berichte über Behandlungen und Medikamente

Mittwoch, September 1st, 2010

seit der leztzen Woche haben wir mehr als 25.000 Berichte über Behandlungsmethoden, Medikamente und Nebenwirkungen in unserer Datenbank. Die häufigsten Krankheiten, über die berichtet wurde sind: Depression (4377 Berichte), Angststörungen (2856 Berichte) und Empfängnisverhütung (2450 Berichte)

Mehr als 10.000 Arztbewertungen online

Montag, August 31st, 2009

Die  Anzahl der Arztberwetungen hat die Zahl 10.000 überschritten. Dennoch sind wir hier erst am Anfang, da von den über 200.000 Ärzten bisher nur ein Bruchteil bewertet wurde. Verlässliche Aussagen zur Qualität eines Arztes lassen sich erst dann machen, wenn die Anzahl der Bewertungen pro Arzt groß ist. Wir haben hier also noch einen weiten Weg zu gehen, aber das Prinzip funktioniert und wir haben viel Zeit. Auch ist die Anzahl der Bewertungen pro Monat in den ersten Monaten stetig gestiegen.

mehr als 15.000 Bewertungen online

Mittwoch, Juni 24th, 2009

in der letzte Woche haben wir die Zahl von 15.000 Berichten über Behandlungen überschritten. Am häufigsten berichtet wurde über Depression, Angststörung, Verhütung und Bluthochdruck. Hier wurden jeweils zwischen 1.300 und 2.500 Erfahrungsberichte abgegeben.

Neue Funktionen

Donnerstag, Januar 24th, 2008

heute haben wir eine ganze Reihe von neue Funktionen live geschaltet. Viele davon beziehen sich auf die Kommunikation zwischen den Benutzern. So kann man jeztz sehen, wer zulezt mein Profil besucht hat, man bekommt neue Benutzer vorgestellt und erhält einen Überblick über die Aktivitäten seine Kontaktnetzwerkes.

Benutzer haben die Möglichkeit ihre Stimmung anzugeben und können sich durch andere unterstützen lassen, wenn es einmal nicht so gut läuft. Andere Benutzer könnnen virtuelle Umarmungen verschicken und auf diese Art helfen.

Schon in der letzten Woche haben wir bei Medikamenten auch die zugruindliegenden Wirkstoffe eingepflegt. Weitere Funktionen sind in der Planung.

Viele Grüße,

Wolfgang